Activities 2017

LEO-LIONS-Service-Day am 27.05.2017 vor dem Edeka Ruf Markt in Kirchzarten

Aktion: Ein Teil mehr!

Vielen Dank allen Unterstützern an diesem Tag, die mit Ihrem Einkauf am 27.05.2017 im Edeka Ruf (Beckesepp) und der Spende für den Freiburger Tafel e.V. den großen Erfolg erst möglich gemacht haben.

 

Am 27.05.2017 haben viele Kirchzartener Bürger mit Ihrer Lebensmittelspende einen großen Beitrag zum Erfolg unserer Activity für den Freiburger Tafelladen geleistet. Indem dafür einfach ein haltbares Lebensmittelprodukt mehr gekauft wurde, z.B. Nudeln, Konserven, etc., und der Freiburger Tafel bei unserer Sammlung vor dem Edeka Ruf (Beckesepp in Kirchzarten) direkt gespendet wurde. Stolze 20 randvolle Kisten und damit mehrere hundert Lebensmittel kamen so zusammen. Die von Ihnen gespendeten Produkte haben unmittelbar im Anschluss um 14.30 Uhr den direkten Weg in den Tafelladen gefunden. Viele glückliche Gesichter werden sich dort über Ihre Spende freuen! Dafür bedankte sich Frau Theobald, Vorsitzende des Freiburger Tafel e.V. aufs Herzlichste!

 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

 

Ihr Leo-Club Freiburg und Lions Club Dreisamtal

 

 

Zum Hintergrund unserer Gemeinschafts-Activity:

 

Der Freiburger Tafel e.V. unterhält einen Tafelladen für Freiburg und Umgebung, in dem unter anderem Menschen mit geringem Einkommen, Rentner und andere Bedürftige zum Einkauf berechtigt sind.

 

Der Leo-Club Freiburg und der Lions Club Dreisamtal unterstützen regionale Projekte und führen hierzu regelmäßig Activitys durch.

Download
Flyer zu LEO-LIONS Service Day Aktion 2017 - Ein Teil mehr
Flyer Ein Teil Mehr DEF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 35.9 KB

Blumenverkauf am 02.04.2017 in Kirchzarten


Activities 2016

Adventskalenderverkauf am 06.11.2016 in Kirchzarten

Ausverkauft am ersten Verkaufstag - SENSATIONELLE TEAMLEISTUNG!

Kirchzarten, den 06.11.2016

 

Der Lions Club Dreisamtal organisierte in diesem Jahr erstmals eine große Adventskalenderaktion mit sehr vielen attraktiven wie hochwertigen Preisen. Damit wird eine Spende in Höhe von 8.000 Euro an die Ortsgruppe Freiburg der Bergwacht Schwarzwald e.V. finanziert. Der erste Verkaufstag fand am 06.11.2016 im Rahmen des Brettlemarktes in Kirchzarten statt. Thomas Zipfel, der bekannte Kirchzartener Künstler, hat den 1. Adventskalender des Lions Club Dreisamtal gestaltet.

 

Zum ersten Mal legte der Lions Club Dreisamtal einen eigenen Adventskalender auf. 1.000 limitierte Exemplare mit mehr als 130 attraktiven und hochwertigen Sachpreisen und Gutscheinen im Einzelwert von 25 bis 1.000 € (Gesamtwert ca. 13.500 €) lagen zum Verkauf bereit. Ein Kalender kostete lediglich 5 €, das heisst, mit nur 5 € winkt z. B. der Gewinn eines Wochenendes mit einem Jaguar Typ F-Coupé inklusive freier Kilometer und einer Tankfüllung. Und - jeder 8. Kalender gewinnt!

 

Eine Spende von 8.000 € aus dem Kalenderverkauf geht an die Ortsgruppe Freiburg der Bergwacht Schwarzwald e.V., um den Ersatz des alten Rettungsfahrzeugs ATV mitzufinanzieren. Die Ortsgruppe Freiburg der Bergwacht betreut die Gebiete Dreisamtal, Schauinsland, Stollenbach sowie Teile des Feldbergs. Die Bergwacht sorgt für den Rettungsdienst bei Veranstaltungen im Bereich der Natursportarten. Darunter fallen unter anderem alpine und nordische Wintersportwettkämpfe, Mountainbikerennen, Snowboardwettbewerbe und Triathlonveranstaltungen. Die Bergwacht bietet insbesondere aber auch der Jugend im Dreisamtal spannende Angebote für das persönliche Engagement und ermöglicht damit einen wichtigen Beitrag inmitten unserer Gesellschaft. Mit der Unterstützung der Bergwacht verfolgt der Lions Club Dreisamtal auch hier konsequent sein Ziel, die Jugend im Dreisamtal aktiv zu fördern und zu gemeinschaftlichem Engagement anzuregen.

 

Die Bergwacht Schwarzwald ist mit fünf Bergrettungszügen in den Bevölkerungsschutz eingebunden und nimmt dabei umfangreiche Aufgaben im Bereich des Naturschutzes und der Jugendarbeit wahr.

 

Danke der tollen Unterstützung der ehrenamtlichen Helfer der Bergwacht und den Freunden vom Lions Club Dreisamtal konnten bereits am ersten Verkaufstag alle 1.000 Kalender verkauft werden - ein unglaublicher Erfolg. Der Dank gilt allen Unterstützern, Sponsoren und natürlich den Käufern des Adventskalenders.


LEO-LIONS-Service-Day am 14.05.2016 in Kirchzarten

Auch in diesem Jahr informierten wir Lions-Freunde vom Lions Club Dreisamtal gemeinsam mit dem Leo Club Freiburg am LEO-LIONS-Service-Days am 14.05.2016 in der deutschlandweit stattfindenden Activity wieder die breite Öffentlichkeit über die Ziele der Lions-Bewegung und über die nationalen und internationalen Hilfsaktionen der Organisation, mit denen wir Lions und die LEOs die Welt ein Stück besser machen wollen.

 

An diesem Tag stellen wir Clubs unser Engagement und die konkreten Hilfsprojekte (Activities) vor, die wir selbst unter dem Motto „We serve“ in Angriff nehmen: Seien es Serviceleistungen oder tatkräftige Hilfe für Bedürftige vor Ort, sei es der Einsatz für das Gemeinwesen oder den Erhalt kultureller Werte in der Region oder Hilfeleistungen für Bedürftige oder Notleidende in aller Welt, mit denen auch die Völkerverständigung gefördert wird.

 

Der Lions-Leo-Service-Day ist eine deutschlandweite Veranstaltung der Deutschen Lions und LEOs, der traditionell am zweiten Samstag des Monats Mai durchgeführt wird. Der Aktionstag steht in der Regel unter einem landesweiten Motto, das Anlass gibt, für einen bestimmten wohltätigen Zweck auch Spenden einzusammeln. Dabei sind der Kreativität der durchgeführten  Aktionen keine Grenzen gesetzt.

 

Im Gegenzug erhielten auch heute wieder die Mitbürgerinnen und Mitbürger einen Einblick, wie wir Lions und LEOs auf Grund unseres ehrenamtlichen Engagements und unseres nationalen und internationalen Netzwerkes erreichen, das jeder gespendete Euro auch ungeschmälert dort ankommt, wo er gebraucht wird.

 

Wir verschenkten heute in der Kirchzartener Fußgängerzone 600 Rosen und sammelten dabei auch Spenden für die unmittelbare Unterstützung von Kinder- und Jugendprojekten im Dreisamtal. Wir unterstützen dabei vielerlei Projekte, wie etwa den Jugendkunstpreis in Kirchzarten, die Zarduna Schule, die Grundschule in Kirchzarten mit unserem Klasse2000 Programm wie auch die Ausbildung der Lehrer im Rahmen unserer Lions Quest Seminare. Mehr darüber erfahren Sie jederzeit hier unter der Rubrik "Presse". 

 

Die Rosen wurden uns erneut zu 100 % gespendet von Martin Rabelink (Geschäftsführender Gesellschafter der HBW Sinsheim GmbH) - ihm gilt unser besonderer Dank!

 

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie uns aktiv unterstützen und auf unsere vielen Activitys aufmerksam machen.

Lassen Sie uns gemeinsam unsere Welt ein Stück weit besser machen. 


Blumenverkauf zu Gunsten Lions Quest am 13.03.2016 in Kirchzarten

Auch in diesem Jahr verkaufte unser Lions Hilfswerk Dreisamtal e.V. am verkaufsoffenen Sonntag, den 13. März 2016 ab 12 Uhr wieder vor dem Hotel "Zur Sonne" Blumen vielfältigster Art zu unsagbar günstigen Preisen für den guten Zweck. Die Lionsfreunde waren wieder aktiv vor Ort dabei. Die Blumen wurden dabei erneut von der Firma Holland Blumenwinkel in Sinsheim gestiftet (versorgt ca. 3.500 Tankstellen in Deutschland mit Frischblumen). Da die Blumen von Martin Rabelink (Geschäftsführender Gesellschafter der HBW Sinsheim GmbH) vollständig gespendet wurden, fließt der komplette Verkaufserlös in diesem Jahr in unser langfristiges Projekt Lions Quest. Mittels der vom Lions Club Dreisamtal organisierten Lions-Quest-Seminare werden bis zu 28 Lehrer pro Seminar in didaktischen und gruppendynamischen Fähigkeiten weitergeschult, um Mobbing, Sucht und Gewalt präventiv bei den Schülern begegnen zu können. Im Rahmen des Bildungsprogramms des baden-württembergischen Kultusministeriums "Stark.Stärker.Wir" sind die Lions-Quest-Programme seit Jahren fester Bestandteil in der modernen Lehrer-Fortbildung und kommt damit den Jugendlichen in der Region zugute. "Wir fördern seit Jahren mit unserem ehrenamtlichen Engagement unmittelbar die Jugend im Dreisamtal und leisten damit einen wichtigen Zukunftsbeitrag inmitten unserer Gesellschaft", so Tobias Bobka, Präsident des Lions Club Dreisamtal. Besuchen Sie unseren Stand vor der Sonne und unterstützen Sie unsere Kinder und Jugendlichen im Dreisamtal mit Ihrem Blumenkauf. 

 

Alle Informationen finden Sie regelmäßig auf unserer Webseite unter www.lions-dreisamtal.de

Die Zukunft unserer Kinder ist die Zukunft unserer Welt. Deshalb engagieren wir Lions uns dafür, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen einen positiven Entwicklungsrahmen zu geben, sie stark fürs Leben zu machen. Lions-Quest „Erwachsen werden“ und Lions-Quest „Erwachsen handeln“ heißen die Programme dafür.

 

Unser Lions Club finanziert seit Jahren mit die Umsetzung in Schulen; organisiert und betreut wird das Programm vom Hilfswerk der Deutschen Lions. Seit seiner Einführung 1994 haben mehr als 100.000 Lehrerinnen und Lehrer an den Grund- und Aufbauseminaren von Lions-Quest teilgenommen. Die wissenschaftlich erprobten Methoden, Materialien und Unterrichtsbausteine vermitteln soziale Kompetenz und tragen dazu bei, Kontakte und Beziehungen aufzubauen und zu pflegen, im Team zusammenzuarbeiten, Konflikte konstruktiv zu lösen, Emotionen zu kontrollieren, Probleme zu erkennen, selbstbewusst zu werden und rücksichtsvoll zu handeln. Das Ziel ist es, Schülerinnen und Schülern den Weg in ein selbstständiges und selbstbestimmtes Leben zu ebnen.

 

Weitere Informationen unter http://www.lions-quest.de/ 

 

Der Spendenzweck 2016

Download
LQ-Programm "Erwachsen werden" - ausführlicher Infoflyer
2014_08_-_LQ_EW-Infobroschüre.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB
Download
LQ im Überblick-Flyer "Erwachsen werden"
LQ-Flyer_Erwachsen_werden_-_14._AUS_1._A
Adobe Acrobat Dokument 362.1 KB
Download
LQ-Programm "Erwachsen handeln" - ausführlicher Infoflyer
Beilage_LQ_EH.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Download
LQ im Überblick-Flyer "Erwachsen handeln"
LQ_Flyer_Erwachsen handeln.pdf
Adobe Acrobat Dokument 473.8 KB


Activities 2015


1. Dreisamtäler Charity Wildessen war ein voller Erfolg  - gemeinsam stark für die gute Sache!

Kirchzarten, den 26.11.2015 

 

Stolze 50 Gäste konnten der Präsident des Lions Hilfswerk Dreisamtal e.V., Franz X. Ritter und der Präsident des des Lions Club Dreisamtal, Tobias Bobka, an diesem Abend zum 1. Charity Wildessen Dinner begrüßen. In stilvollem Rahmen des Clublokals, dem Hotel Restaurant Sonne in Kirchzarten, konnten die Gäste, einen wundervollen Abend in vorweihnachtlicher Atmosphäre genießen. Das Team der Sonne verzauberte die Anwesenden mit kulinarischem Hochgenuss - ein raffiniertes 3-Gang Wildmenü, von dessen Einnahmen das Sonne Team rund um Inhaber Andreas Rombach & seiner Familie stolze 10 Euro pro Menü dem Lions Hilfswerk Dreisamtal e.V. spendete für den guten Zweck. Dieser Abend galt der Unterstützung des Klasse2000 Projektes an der Grundschule Kirchzarten. Die Lions in Kirchzarten, bekannt auch als Förderer des Jugenkunstpreises in Kirchzarten, fördern hierbei bereits seit zwei Jahren zwei 1. Klassen, drei weitere 1. Klassen ab diesem Schuljahr kommen nun hinzu. Damit beträgt das Gesamtengagement der Dreisamtäler Lions alleine für dieses Projekt nunmehr als 4.000 Euro. Gesund, stark und selbstbewusst – so sollen Kinder aufwachsen. Dabei unterstützt sie Klasse2000, das in Deutschland am weitesten verbreitete Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule. Mehr erfahren interessierte Eltern, Lehrer und Schulen insgesamt unter www.klasse2000.de oder www.lions-dreisamtal.de.

 

Und hier noch einige Impressionen vom Abend:


Lions-LEO Service Day am 09.05.2015 in Kirchzarten

"We serve - wir dienen"  

 

Als Mitglieder des Lions Club Dreisamtal bauten wir auch in diesem Jahr unseren Informationsstand wieder in der Fussgängerzone vor dem Bürgerbüro auf. Wir durften wieder viele sehr interessante Gespräche mit den Mitbürgern in Kirchzarten und dem Dreisamtal führen. Die Activity war erneut eine tolle Gelegenheit, über unsere vielfältigen Activitiys im Lions-Club, die Lions insgesamt in Deutschland und der Welt und auch über unseren Spendenzweck zu informieren.


Das Kinderschminken und unsere Rosengeschenk an die Damen erfreuten sich riesiger Beliebtheit und bescherrten uns einen vollen Stand bis zum Ende.Ein rundum perfekter Tag!


1. LEO Club Sponsorenlauf beim Freiburg Marathon am 29.03.2015 - 3.000 Euro Spende an Kita

LEO's und Lions packen mit an für die gute Sache

 

Der LEO-Club Freiburg, eine Jugendorganisation der Lions Clubs, engagiert sich auf vielschichtige Weise für hilfsbedürftige Menschen aus der Region. Um dies zu ermöglichen, organisieren die Leo-Mitglieder in regemäßigen Abständen sogenannte Activities um Spendengelder für die Verwirklichung der Projekte zu mobilisieren. 

 

Dieses Jahr riefen wir daher eine clubübergreifende Activity ins Leben. Den am 29. März 2015 stattfindenden und hochfrequentierten 12. Freiburger Marathon nutzen wir dazu, um gemeinsam für einen guten Zweck zu laufen!

 

Unser Ziel war es, die Kita AWO-Krozinger Straße in Freiburg mit einem neuen Satz Experimentierkoffern, Spielgeräten, Brettspielen und auch Büchern ausstatten zu können. Die Kita ist ein interkulturelles Kinder- und Familienzentrum für Familien in Freiburg-Weingarten. Von den 91 Kindern im Alter von 1,5 – 8 Jahren haben 85% einen Migrationshintergrund. Eine solche Einrichtung möchten wir gerne unterstützen und fördern, um das kulturelle Zusammenleben zu stärken. Insgesamt können durch die Activity rund 3.000 Euro gespendet werden - das ist Engagement pur und verdient größten Respekt!

  

Wir hoffen, so aktiv zum interkulturellen Leben in Freiburg beitragen zu können.

 

Hanns-Philip Palka, Präsident

LEO-Club Freiburg



Verkaufsoffener Sonntag in Kirchzarten am 22.03.2015

Der Lions Club Dreisamtal war auch in diesem Jahr wieder mit einem Stand vertreten, eingebettet in die „Soziale Meile“. Als Teil vom „Netzwerk für Gutes im Dreisamtal“ konnten wir uns dem Publikum als im Dreisamtal tätige ehrenamtliche Organisation mit dem Schwerpunkt Jugendarbeit präsentieren. In Gesprächen mit Interessierten konnten wir unsere Aktivitäten sowie die Ziele von Lions erklären.

 

Wie dem Artikel in der Badischen Zeitung http://www.badische-zeitung.de/kirchzarten/fruehling-zeigte-kalte-schulter--102220129.html zu entnehmen ist, wurde unsere Präsenz im Rahmen der „Sozialen Meile“ auch entsprechend wahrgenommen.

Activities 2014


Zäpfle-Punsch Verkauf für die Jugend im Dreisamtal beim Weihnachtserlebnis 2014 in Kirchzarten 

Weihnachtserlebnis Kirchzarten -

Verkauf der Rothaus Neuheit: Zäpfle-Punsch

 

Beim diesjährigen Weihnachtserlebnis in Kirchzarten verkauften wir von Freitag, den 28.11.2014 beginnend um 14.00 Uhr bis Sonntag, den 30.11.2014 19 Uhr, exklusiv vorab die Neuheit der Rothaus Brauerei - den "Zäpfle-Punsch".

 

Alle Mitglieder des LC Dreisamtal waren hierzu wieder drei Tage ehrenamtlich im Einsatz für die gute Sache. Die daraus erzielten Erlöse kommen wieder der Jugendarbeit in ganz konkreten Projekten im Dreisamtal zugute - die Presse wird hierzu zeitnah wieder berichten.

 

Wir haben uns riesig über Ihr zahlreiches Kommen gefreut und

Ihre damit verbundene Unterstützung der Jugendprojekte im Dreisamtal.

 

Lions Hilfswerk Dreisamtal e.V.

Lions Club Dreisamtal


1. Lions Original Bobby Car Cup am Sonntag, den 27.07.2014

Scheckübergabe an den Kindergarten Hofsgrund durch den Präsidenten des LC Dreisamtal, Alexander Willmann, sowie Herrn Vosberg als Bürgermeister der Gemeinde.


Die Leitung des Kindergartens war gerührt vom Engagement der Lionsfreunde für die Kleinsten der Gesellschaft, die zugleich unsere Zukunft bedeuten.

Der Lions Hilfswerk Dreisamtal e.V. veranstaltete im Rahmen des Ortsfestes „Bergfeuer Hofsgrund“- unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Vosberg am 27. Juli 2014 den

1. Lions Original Bobby Car Cup in Hofsgrund


Der Reinerlös aus der Startgebühr von nur 5 Euro kommt zu 100 % dem sich im Aufbau befindlichen Kindergarten in Hofsgrund zugute.  

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mitmachen konnte jeder; gestartet wurde in drei Altersklassen,

Klasse 1 : 0-6 Jahre, Klasse II : 7-13 Jahre und Klasse III : 14 – 99 Jahre.

 

Starterfeld I:

Start der Kleinen (0 – 6 Jahre)       ca. 13.00 - 13.50 Uhr

Start der Mittleren (7 – 13 Jahre) ca. 13.50 - 14.20 Uhr 

Start der Grossen (14 – 99 Jahre)  ca. 14.20 - 14.40 Uhr

 

Starterfeld II:

Start der Kleinen (0 – 6 Jahre)       ca. 14.40 - 15.00 Uhr

Start der Mittleren (7 – 13 Jahre) ca. 15.00 - 15.20 Uhr 

Start der Grossen (14 – 99 Jahre)  ca. 15.20 - 15.35 Uhr

 

Die Siegerehrung  fand um 16 Uhr vor der Ortsverwaltung Hofsgrund durch den Schirmherrn Bgm. Herrn Vosberg und den Präsidenten des Lions Club Dreisamtal 2014/2015 Alexander Willmann statt. Die jeweils drei Erstplatzierten in jeder Altersgruppe erhielten attraktive Sachpreise und zudem die begehrten Lions Dreisamtal Sieger Pokale.

 

Das Event wurde von mehreren hundert Zuschauern aus dem gesamten Umland und unzähligen Touristen in der beliebten Ferienregion begeistert verfolgt. Zudem suchten fast 100 Begeisterte ihr Glück und gingen selbst an den Start mit ihrem eigenen Original Bobby Car. Teils skurrile Verkleidungen der Teilnehmer sorgten, neben einer lebendigen Live-Moderation, zudem für jede Menge Spass bei den Zuschauern und den zahlreichen Pressevertretern.  


Lions Service Day am Samstag, den 10.05.2014

We serve - wir dienen / Lions Service Day (Informationstag) in Kirchzarten

 

Wir Mitglieder des Lions Club Dreisamtal bauten unseren Informationsstand auch in diesem Jahr wieder in der Fussgängerzone auf Höhe der Touristen-Information auf - einfach gehalten, mit zwei Stehtischen, einem Sonnenschirm und den Lions-Emblemen. Es wurden Luftballons mit Helium aufgeblasen und an die Kinder verteilt und ein buntes Schminken angeboten. Zudem haben wir unsere Club-Broschüre an die vielen interessierten Passanten verteilt und viele sehr interessante Gespräche geführt mit den Mitbürgern in Kirchzarten und dem Dreisamtal. Die Activity war erneut eine tolle Gelegenheit über unsere Activities, unseren noch jungen Lions-Club, die Lions insgesamt in Deutschland und der Welt und auch über unseren Spendenzweck zu informieren.


Blumenverkauf in Kirchzarten am verkaufsoffenen Sonntag, den 06.04.2014 von 12-17 Uhr

Spendenübergabe durch den Präsidenten des Lions Club Dreisamtal, Helmut Butz, an die Zarduna Schule in Kirchzarten - 2.000 Euro für den guten Zweck!

Am Sonntag, den 06.04.2014 fand unsere neueste Activity des Lions Dreisamtal Hilfswerk e.V. statt - natürlich beim verkaufsoffenen Sonntag in Kirchzarten.

 

Dank der unglaublichen Blumenspende von Martin Rabelink (Geschäftsführender Gesellschafter der HBW Sinsheim GmbH) kommen wieder 100 % der Einnahmen dem Spendenzweck zu Gute.

 

Wir haben dort den ganzen Tag für den guten Zweck Blumen aller Art und in vielfältiger Auswahl verkauft und sämtliche Erlöse zu 100 % gespendet!

 

In diesem Jahr unterstützen wir mit dem Blumenverkauf die Zarduna-Schule in Kirchzarten - die dortige Sonderschulrektorin und zudem Projektleiterin für das zertifizierte "Schülerfirma"- Projekt, Frau Anita Müller, hat uns mit ihrem integralen Konzept überzeugt und benötigt dringend Unterstützung zur Förderung der Kinder und Jugendlichen.

 

Mehr dazu erfahren Sie unter:

 

http://www.zarduna-schule.de/

 

 

Dabei haben die Mitglieder des Lions Hilfswerk Dreisamtal e.V. und die tatkräftigen ebenfalls ehrenamtlichen Helfer des Lions Club Dreisamtal von 12-17 Uhr alle Eltern und Kinder aus dem Dreisamtal und dem Freiburger Umland empfangen. Der Lions Hilfswerk Dreisamtal e.V. freute sich mit den fleißigen Helfern über den erneut großen Ansturm von Eltern und Kindern. Durch den Blumenverkauf werden wieder konkrete soziale Projekte in Kirchzarten aktiv unterstützt und somit für die soziale wie kulturelle Entwicklung der Gesellschaft in ihrer Region eingestanden und Verantwortung übernommen.   


Activities 2013

Weihnachtserlebnis 2013 in Kirchzarten

Unter diesem Motto veranstalteten wir als Mitglieder des Lions Hilfswerkes Dreisamtal e.V., wobei wir als Mitglieder auch dem Lions Club Dreisamtal und damit der weltweilten Gemeinschaft der Lions mit über 1,4 Millionen Mitgliedern - davon mehr als 50.000 Mitglieder in Deutschland - angehören, unsere diesjährige Weihnachtsmarkt-Charity Aktion in Kirchzarten.

 

Dabei haben der "Weihnachtsmann" persönlich mit seinem Renntierschlitten, und die tatkräftigen ehrenamtlichen Helfer des Lions Club Dreisamtal, von Freitag 29.11.2013 ab 14.00 Uhr bis Sonntag 01.12.2013 alle Eltern und Kinder aus dem Dreisamtal und dem Freiburger Umland in ihrer gemütlichen Weihnachtsmarkt-Hütte zum unvergesslichen Weihnachtsmann-Fotoshooting empfangen. Dabei konnten die Kinder - gerne auch gemeinsam mit den Eltern - dem Weihnachtsmann einmal ganz nah sein und sich eine wunderschöne Foto-Erinnerung zum gleich Mitnehmen für nur fünf Euro erstellen lassen. Zudem wurden jede Menge kleiner Kuchen verkauft. Der Erlös der Fotos und Kuchen kommt dabei vollständig und stets direkt lokalen sozialen Projekten, wie der Unterstützung von Schulen und sozialen Einrichtungen im Dreisamtal, zu Gute, u.a. auch dem Jugendkunstpreis 2014, welcher unter der erneuten Schirmherrschaft von Andreas Hall (Bürgermeister Gemeinde Kirchzarten), das kreative Wirken von Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 20 Jahren im Dreisamtal fördert.

 

Der Lions Hilfswerk Dreisamtal e.V. freute sich mit dem Weihnachtsmann über den großen Ansturm von Eltern und Kindern, die durch ihr Foto-Shooting mit dem Weihnachtsmann konkrete Aktionen in Ihrer Heimat aktiv unterstützen und für die soziale wie kulturelle Entwicklung der Gesellschaft in ihrer Region einstehen und Verantwortung übernehmen.  'We serve – wir dienen' ließen wir Lions Freunde somit erneut lebendig werden und unterstützen immer dort , "wo die Gesellschaft uns direkt benötigt", erklären der Präsident des Hilfswerkes Franz X. Ritter und Lions Club Präsident Helmut Butz.


Lions Service Day am Samstag, den 11.05.2013

We serve - wir dienen / Lions Service Day (Informationstag) in Kirchzarten

 

Die Mitglieder des Lions Club Dreisamtal bauten ihren Informationsstand in der Fussgängerzone auf Höhe der Touristen-Information auf - einfach gehalten, mit zwei Stehtischen, einem Sonnenschirm und den Lions-Emblemen. Es wurden Luftballons mit Helium aufgeblasen und an die Kinder verteilt. "Zudem haben wir unsere Club-Broschüre an die vielen interessierten Passanten verteilt und viele sehr interessante Gespräche geführt mit den Mitbürgern in Kirchzarten und dem Dreisamtal. Die Activity war erneut eine tolle Gelegenheit über unsere Activities, unseren noch jungen Lions-Club, die Lions insgesamt in Deutschland und der Welt und auch über unseren Spendenzweck zu informieren", sagte Stefan Lauble - Präsident des Lions Club Dreisamtal. 


"Dreisamputzete" am Samstag, den 20.04.2013

Verantwortung übernehmen für die Umwelt in unserer Heimat

 

Unter diesem Motto veranstalteten die Mitglieder des Lions Clubs Dreisamtal, als Teil der weltweiten Gemeinschaft der Lions mit über 1,4 Millionen Mitgliedern - davon mehr als 50.000 Mitglieder in Deutschland - am 20. April 2013 ab 15.00 Uhr eine neue Activity, bei der sie das Dreisamtalufer auf beiden Flussseiten säuberten. Die Lions Freunde wollten damit ein konkretes Zeichen dafür setzen, dass der Lions Club nicht nur finanzielle Unterstützung aufbringt, sondern auch konkret Verantwortung für die Umwelt direkt vor der eigenen Haustüre übernimmt. Im Zuge der Activity sammelten die Lionsfreunde ab der Stegener Dreisamtalbrücke bis hin nach Littenweiler am Ufer der Dreisam Papier und anderen Unrat auf. Der amtierende Bürgermeister der Gemeinde Kirchzarten, Andreas Hall, lobte das vorbildliche Engagement, mit dem sich der Lions Club Dreisamtal erneut in die umweltbewusste Vereinsarbeit der Dreisamtäler Vereine einreihte. Auch mit diesem sozialen Engagement für eine lebenswertere Umwelt machten die Lions-Freunde erneut positiv auf sich aufmerksam.

 


Blumenverkauf für das Schülerhaus in Kirchzarten am Sonntag, den 17.03.2013

Am Sonntag, den 17.03.2013 fand unsere neueste Activity des Lions Dreisamtal Hilfswerk e.V. statt - diesmal beim offenen Sonntag in Kirchzarten.

 

Wir haben dort den ganzen Tag für den guten Zweck Blumen verkauft und werden die Erlöse direkt dem Schülerhaus in Kirchzarten spenden!

 

Dabei haben die Mitglieder des Lions Hilfswerk Dreisamtal e.V. und die tatkräftigen ebenfalls ehrenamtlichen Helfer des Lions Club Dreisamtal, am Sonntag, den 17.03.2013 von 12-17 Uhr alle Eltern und Kinder aus dem Dreisamtal und dem Freiburger Umland empfangen. Der Lions Hilfswerk Dreisamtal e.V. freute sich mit den fleißigen Helfern über den großen Ansturm von Eltern und Kindern. Durch den Blumenverkauf wird konkret das Schülerhaus in Kirchzarten aktiv unterstützt und somit für die soziale wie kulturelle Entwicklung der Gesellschaft in ihrer Region eingestanden und Verantwortung übernommen.  'We serve – wir dienen' lassen die Lions Freunde somit erneut lebendig werden und unterstützen immer dort , "wo die Gesellschaft uns direkt benötigt", erklären der Präsident des Hilfswerkes Franz X. Ritter und Lions Club Präsident Stefan Lauble.“

 

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Unterstützern bedanken, die uns entweder tatkräftig beim Verkauf oder durch den Kauf von Blumen unterstützt haben.

Es war auch für uns ein unvergessliches Erlebnis!


Spendenübergabe Jugend-Kunst-Preis 2013 am 06.02.2013

Am 06.02.2013 war es endlich soweit. Im Namen unseres Lions Club Dreisamtal überreichte Stefan Lauble (Gründungspräsident) einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro aus den Erlösen unserer Weihnachtsmarkt-Activity 2012 für den Jugendkunstpreis 2013 im Dreisamtal an den Haupt-Organisator Dietmar Junginger (Mitglied der Jury beim Jugend-Kunstpreis 2013 u.a. neben Bürgermeister Andreas Hall). 

Spenden-Übergabe
Spenden-Übergabe

Activities 2012


Weihnachtsmarkt-Activity November 2012

Unter diesem Motto veranstalteten wir als Mitglieder des Lions Hilfswerkes Dreisamtal e.V., wobei wir als Mitglieder auch dem Lions Club Dreisamtal und damit der weltweilten Gemeinschaft der Lions mit über 1,4 Millionen Mitgliedern - davon mehr als 50.000 Mitglieder in Deutschland - angehören, unsere diesjährige Weihnachtsmarkt-Charity Aktion in Kirchzarten.


Dabei haben der "Weihnachtsmann" persönlich mit seinem Renntierschlitten, und die tatkräftigen ehrenamtlichen Helfer des Lions Club Dreisamtal, von Freitag 30.11.2012 ab 14.00 Uhr bis Sonntag 02.12.2012 alle Eltern und Kinder aus dem Dreisamtal und dem Freiburger Umland in ihrer gemütlichen Weihnachtsmarkt-Hütte zum unvergesslichen Weihnachtsmann-Fotoshooting empfangen. Dabei konnten die Kinder - gerne auch gemeinsam mit den Eltern - dem Weihnachtsmann einmal ganz nah sein und sich eine wunderschöne Foto-Erinnerung zum gleich Mitnehmen für nur fünf Euro erstellen lassen. Der Erlös der Fotos kommt dabei vollständig und stets direkt lokalen sozialen Projekten, wie der Unterstützung von Schulen und sozialen Einrichtungen im Dreisamtal, zu Gute, u.a. auch dem Jugendkunstpreis 2013, welcher unter der erneuten Schirmherrschaft von Andreas Hall (Bürgermeister Gemeinde Kirchzarten), das kreative Wirken von Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 20 Jahren im Dreisamtal fördert.

 

Der künstlerische Wettbewerb steht 2013 unter dem Motto "Nachbarschaft". Hierbei können eigene Werke der Malerei, Collagen, Zeichnungen und nun auch eigene Fotografien eingereicht werden, die im Anschluss von einer prominenten lokalen Fachjury bewertet und die Werke der Preisträger im Anschluss der Öffentlichkeit vorgestellt werden.   


Der Lions Hilfswerk Dreisamtal e.V. freute sich mit dem Weihnachtsmann über den großen Ansturm von Eltern und Kindern, die durch ihr Foto-Shooting mit dem Weihnachtsmann konkrete Aktionen in Ihrer Heimat aktiv unterstützen und für die soziale wie kulturelle Entwicklung der Gesellschaft in ihrer Region einstehen und Verantwortung übernehmen.  'We serve – wir dienen' ließen wir Lions Freunde somit erneut lebendig werden und unterstützen immer dort , "wo die Gesellschaft uns direkt benötigt", erklären der Präsident des Hilfswerkes Franz X. Ritter und Lions Club Präsident Stefan Lauble.